Samstag, August 22, 2009

Rosalie



Hach ein schönes Seifchen wie ich finde, ich freu mich dass sie nicht nachgedunkelt ist. Sie duftet lecker nach gelben Rosen und ist mit Rosenblüten und Rosenknospen dekoriert.

Einige Stücke gehen gleich für einen Tausch weg, die hab ich extra dafür gemacht. *duft*











Rezept und Info:

verwendete Fette & Öle (g)
400 Macadamianußöl (Fettstange)
300 Kokosnußöl
200 Rapsöl
200 Sojaöl
100 Shea Butter
050 Jojobaöl

Gesamtgewicht 1.250

Überfettung: 8% 166,36
Empfohlene Flüssigkeitsmenge (Mittelwert): 412 g

Inhaltsstoffe:
verseiftes Macadamianußöl, Kokosnußöl, Rapsöl, Sojaöl, Shea Butter, Jojobaöl, Wasser

Duft: Fresh cut roses
Farbe: Titandioxid, Fire, Rosenrot
Siededatum: 15.08.2009

Kommentare:

  1. Schmatz! Die möchte man schlichtweg verputzen! ein richtig feines und schönes Seifchen :)

    LG
    Brigitte

    P.s. schön öfter schau ich auf deinen Blog, du hast immer tolle Beiträge!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schön, die Marmorierung ist wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eike.

    Super tolle Torte hast Du da wieder gezaubert. Sieht richtig zum anbeissen aus.

    Ganz liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Törtchen !
    und die Marmorierung ist toll.
    LG anja

    AntwortenLöschen
  5. Danke ihr Lieben!!! :o) Ich freu mich auch, dass die Marmorierung geklappt hat wie ich wollte. *juchu*

    AntwortenLöschen
  6. mahhh knoodoo die seife sieht ja zum anbeissen aus, sowas schönes! einfach genial, bewundernswert sowas zu können lg.pelzi

    AntwortenLöschen
  7. lecker,lecker eine schöne seifentorte zum anbeißen ;-)
    ich habe dich mal in meine blogrunde eingereiht..weil ich dein blog soooo schön finde und ihn so gerne lese
    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Süße,

    die Torte ist ja toll geworden. Super Marmorierung und die kleinen Röschen sehen so hübsch aus! Ein richtiges Schmuckstück!

    GLG Irina :o)

    AntwortenLöschen