Montag, Dezember 01, 2008

Seifenrezepte

Alle Seifenrezepte stehen jeweils bei den einzelnen Seifen drunter.

Bei älteren Seifen im Blog, hab ich nicht alle Rezepte aufgehoben oder eingestellt.

Die Rezepte sind jeweils für genau diese Seife aufgeschrieben.
Bei Änderungen von Mengenverhälnissen bitte immer nochmal alles genau durchrechnen, damit es auch ein schönes Seifchen wird und nicht zuviel oder zu wenig Lauge drin ist.

Ich benutze immer den Seifenrechner unter www.naturseife.com

Das ist auch eine prima Seite um überhaupt den Einstieg ins Sieden zu bekommen mit vielen wertvollen Tipps und Erklärungen.

Kommentare:

  1. muss man unbedingt kakoabutter verwenden

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde so gerne einmal selbst Seifen sieden. Woher bekomme ich denn eine gute genaue Anleitung? Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gina, du bekommst gute Infos wie oben im Posting beschrieben auf eben jener Seite. ;-)

    Lg und viel Spaß,
    Eike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, ich meine eigentlich den genauen Ablauf. Informiere mich schon im Internet, aber da steht etwas von Ätznatron, dann wieder von Glycrinraspeln... Kennst du ein gutes Buch darüber?

      Löschen
  4. Also ich finde die Sete eigentlich recht gut...

    Ansonsten kann ich dieses Buch empfehlen, das habe ich auch zu Hause und finde es für Anfänger schön verständlich:
    http://www.amazon.de/Seifenwerkstatt-Pflegende-Naturseifen-erprobten-Rezepten/dp/3772455255/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1337893591&sr=1-2

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Buchtipp! Meinst du mit *die Seite* deine Seite hier? Einen Link sehe ich nämlich nicht *hihi* Alles Liebe dir

      Löschen
  5. Nein ich meinte naturseife.com *g*

    Aber kann auch sein, dass ich da schon mit einem anderen Blick drauf schaue, weil ich ja schon siede. :-)

    Dann mal viel Spaaaß!!

    AntwortenLöschen